5 Uhren für die Grillsaison

Richard Mille, Sinn, Bell & Ross und Co.: Heiße Accessoires für die Gartenparty

Laue Abende, gute Laune, Hunger und Durst: Wir haben sechs coole Uhren mit heißen Designs ausgewählt, die sich perfekt für jede Garten- und Poolparty eignen.

Uhren für die Grillsaison
Ran an den Grill! Foto: ©Alexander Raths – stock.adobe.com

Uhr für die Grillsaison #1: Bell & Ross BR-X1 Carbon Forgé

Bell & Ross: BR-X1 Carbon Forgé
Bell & Ross: BR-X1 Carbon Forgé

Für die BR-X1 Carbon Forgé verwendet Bell & Ross mit geschmiedetem Karbon ein Material, das nicht nur aus Kohlenstoff besteht, sondern mit seiner unregelmäßigen Oberfläche auch optisch an Grillkohle erinnert.

Anzeige

Gehäuse: geschmiedetes Karbon, Titan und Keramik, 45 x 45 mm | Uhrwerk: Dubois Dépraz 2162, Automatik, Chronometer | Preis: 19.900 Euro

Uhr für die Grillsaison #2: Richard Mille RM 11-03 Flyback Chronograph McLaren

Richard Mille: RM 11-03 Flyback Chronograph McLaren
Richard Mille: RM 11-03 Flyback Chronograph McLaren

Mit gleich zwei innovativen Gehäusematerialien setzt Richard Mille noch einen drauf: Beim RM 11-03 Flyback Chronograph McLaren sind dank der Verwendung der Werkstoffe TPT Carbon und TPT Quarz in der Kohle sogar noch rote Glutnester erkennbar.

Gehäuse: TPT Carbon und TPT Quarz, 50 x 44,5 mm | Uhrwerk: Manufakturkaliber RM AC3 mit Flyback-Funktion, ­Großdatum und Monat, Automatik | Auflage: 500 Exemplare | Preis: ca. 215.000 Euro

Uhr für die Grillsaison #3: Romain Jerome Eyjafjallajökull-DNA Evo

Romain Jerome Eyjafjallajökull Evo
Romain Jerome: Eyjafjallajökull-DNA Evo

Noch heißer als die Glut im Kohlegrill ist Lava. Für das Zifferblatt seiner Eyjafjallajökull-DNA Evo verwendet Romain Jerome Lavagestein und trägt einen Lavastrom des 2010 folgenschwer ausgebrochenen ­isländischen Vulcans Eyjafjallajökull mit Emailfarbe auf.

Gehäuse: PVD-beschichteter Edelstahl, 43 mm | Uhrwerk: La-Joux-Perret-Kaliber, Automatik | Auflage: 99 Exemplare | Preis: 13.950 Euro

Uhr für die Grillsaison #4: Sinn Spezialuhren EZM 7

Sinn Spezialuhren: EZM 7
Sinn Spezialuhren: EZM 7

Dieser Einsatzzeitmesser, den Sinn Spezialuhren zusammen mit der Feuerwehr entwickelt hat, hält der Hitze am Grill in jedem Fall stand. Die farbigen Skalen für Atemschutz- und ABC-Einsätze bleiben beim Sommerfest im Idealfall ungenutzt.

Gehäuse: gehärteter Edelstahl, 43 mm, Magnetfeldschutz und Trockenhaltetechnik | Uhrwerk: Eta 2893 mit zweiter Zeitzone, Automatik | Preis: 2.090 Euro

Uhr für die Grillsaison #5: Victorinox I.N.O.X.

Victorinox: I.N.O.X.
Victorinox: I.N.O.X.

Zu den Härtetests, die der Prototyp der I.N.O.X. durchlief, gehörten das Einfrieren und anschließende Freischmelzen mit einem Brenner sowie ein 90-Grad-Programm in der Waschmaschine. Selbst ein Sturz in den Grill würde diese Quarzuhr von Victorinox „kalt“ lassen.

Gehäuse: Edelstahl, abnehmbarer Kunststoffschutz, 43 mm | Uhrwerk: Ronda-Kaliber 715, Quarz | Preis: 629 Euro

[4492]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren