Alpina: Sportlich-kompliziert

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 14. Februar 2009
Alpina bleibt sich auch beim Tourbillon der gewohnten Regulator-Optik treu
Alpina bleibt auch beim Tourbillon der gewohnten Regulator-Optik treu

Tourbillons in Sportuhren haben mittlerweile fast schon Tradition. Alpina greift dieses Thema mit dem Modell Extreme Tourbillon Manufaktur Regulator ebenfalls auf, bleibt jedoch getreu der Markenphilosophie preislich deutlich unter den namhaften Konkurrenten. 34.500 Euro bezahlen Drehgangliebhaber für eine der 18 geplanten Titanuhren mit Lünette und Boden aus Keramik. Dafür erhalten Sie nicht nur eine traditionsreiche Komplikation, sondern auch uhrmacherische Moderne. Denn sowohl der Anker als auch das Ankerrad des Manufakturkalibers AL-980 bestehen aus dem Halbmetall Silizium und arbeiten daher weitgehend reibungsfrei. Dass die neue Uhr getrennte Anzeigen für Stunden, Minuten und Sekunden besitzt, ist bei Alpina fast schon selbstverständlich. ak

Download: Meilensteine Girard-Perregaux

Der Download zeigt die 15 wichtigsten Uhren und Werke von Girard-Perregaux aus den Jahren 1867 bis 2012. Sehen Sie, wie die Modelle der Schweizer Marke sich in über 100 Jahren verändert haben und erfahren Sie gleichzeitig mehr über Girard-Perregaux und die Meilensteine der Manufaktur: Artikel hier gratis herunterladen!  Bekannt ist … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33802 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche