Angular Momentum: Schlangen-Uhren

2013 ist im chinesischen Tierkreis das Jahr der Schlange. Die Uhrenmarke Angular Momentum widmet ihr aktuelles Uhrenmodell diesem Tierkreiszeichen. Zwei unterschiedliche Varianten machen dies auf den ersten Blick deutlich. Hier wurde eine besondere Glasmaltechnik angewendet.

Das neue Uhrenmodell hat Angular Momentum dem Jahr der Schlange gewidmet
Das neue Uhrenmodell hat Angular Momentum dem Jahr der Schlange gewidmet

Bei der Verre-Églomisé-Technik werden mit Hilfe von lichtundurchlässigen Lackfarben in diesem Fall auf der Rückseite des Saphirglases die beiden Schlagenmotive aufgetragen. Das bemalte Saphirglas lässt nur einen kleinen Ausschnitt bei der Sechs beziehungsweise Zwölf für die Zeitanzeige offen.

Anzeige

Auch die Green Snake von Angular Momentum zeigt die Uhrzeit digital über einen Ausschnitt auf dem Zifferblatt an
Auch die Green Snake von Angular Momentum zeigt die Uhrzeit digital über einen Ausschnitt auf dem Zifferblatt an

Die Zeit wird mit Hilfe eines einzelnen, feststehenden Zeigers in Verbindung mit einer mit Stundenziffern und Indexen bedruckten Drehscheibe digital angezeigt. Im Innern des Zeitmessers verbaut die in Bern ansässige Uhrenmarke das Handaufzugskaliber FHF 96 der Manufaktur FHF (Fabrique d’Horlogerie Fontainmelon), hergestellt um 1975. Die außergewöhnlichen Einzelstücke mit Schlangenmotiv sind für circa 36.000 Euro erhältlich. ks

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren