Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2021/2022
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2021/2022
Manufaktur-Chronographen +++ Farbenfrohe Zifferblätter +++ Eleganz +++ Ausgefallenes +++ Redaktionelle Empfehlungen

Audemars Piguet: Royal Oak Concept Black Panther Flying Tourbillon

Comic-Held fürs Handgelenk

2021 gab Audemars-Piguet-Präsident François-Henry Bennahmias die Zusammenarbeit seiner Uhrenmanufaktur mit dem Comic-Franchise Marvel bekannt. Die erste Uhr aus dieser Zusammenarbeit ist die Royal Oak Concept Black Panther Flying Tourbillon.

Audemars Piguet: Royal Oak Concept Black Panther Flying Tourbillon
Audemars Piguet: Royal Oak Concept Black Panther Flying Tourbillon

Sie hat nicht gerade die Liebe der traditionellen Uhrenfans geweckt, aber eines muss man ihr lassen: Die animalische Superheldenfigur Black Panther, die zuletzt von dem früh verstorbenen Chadwick Boseman verkörpert wurde, ist gut getroffen. In seinem Hightech-Anzug mit Krallenhandschuhen scheint sich die handbemalte Weißgoldfigur zum Sprung bereit zu machen, wobei ihr Körper sowohl die Zeigerwelle im Zentrum als auch den Tourbillonkäfig bei sechs Uhr geschmeidig umschlingt; hinter Black Panthers rechtem Arm sieht man das offen gestaltete Federhaus.

Anzeige

Audemars Piguet: Royal Oak Concept Black Panther Flying Tourbillon

Das 42 Millimeter große Gehäuse der Modellserie Royal Oak Concept besteht aus Titan, Lünette und Krone aus kratzfester Keramik. Im Innern verrichtet das komplizierte Manufaktur-Handaufzugskaliber 2965 seinen heldenhaften Dienst. Die Comic-Uhr ist auf 250 Exemplare limitiert und kostet rund 166.500 Euro. ak

Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2021/2022
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2021/2022
Manufaktur-Chronographen +++ Farbenfrohe Zifferblätter +++ Eleganz +++ Ausgefallenes +++ Redaktionelle Empfehlungen

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Sieht aus wie billiger Kitsch, teuer zu verkaufen.
    Das Top Uhrwerk kann sich nicht dagegen wehren, in was für einem Gehäuse es sein Mechanisches Leben fristen muß!
    WER kauft so was?

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren