Bell & Ross: Kompass-Uhr

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 28. August 2010
Kompass-Uhr: Instrument BR01-92 Compass von Bell & Ross
Kompass-Uhr: Instrument BR01-92 Compass von Bell & Ross

Nach der vorgestellten Radar-Uhr erweitert Bell & Ross seine Uhren-Reihe im Cockpitinstrumenten-Look. In Anlehnung an einen Kompass hat die Uhrenmarke sein neues Modell Instrument BR01-92 Compass ebenfalls mit einer entsprechenden Scheibenanzeige ausgestattet. Zwei konzentrische schwarze Drehscheiben mit einer 12-Stunden-Skala beziehungsweise einer 60-Minuten-Skala spielen mit einer senkrechten weißen Markierung zusammen. Die Uhrzeit wird im Lot zur Markierung von oben nach unten abgelesen. Die Lünette ist in zwei Hälften – getrennt durch eine waagrechte Linie – unterteilt. Das obere Fenster dient zum Ablesen der Zeit, durch das untere getönte Fenster kann die komplette Drehung der Scheiben beobachtet werden. Angetrieben wird die Compass-Uhr von einem umgebauten Eta 2892. 46 Millimeter misst das neue Fluginstrument im bekannten eckigen Gehäuse. Der Kompass fürs Handgelenk wird 500-mal gebaut und kostet 3.900 Euro. km

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']