Bell & Ross: Kompass-Uhr

Kompass-Uhr: Instrument BR01-92 Compass von Bell & Ross
Kompass-Uhr: Instrument BR01-92 Compass von Bell & Ross

Nach der vorgestellten Radar-Uhr erweitert Bell & Ross seine Uhren-Reihe im Cockpitinstrumenten-Look. In Anlehnung an einen Kompass hat die Uhrenmarke sein neues Modell Instrument BR01-92 Compass ebenfalls mit einer entsprechenden Scheibenanzeige ausgestattet. Zwei konzentrische schwarze Drehscheiben mit einer 12-Stunden-Skala beziehungsweise einer 60-Minuten-Skala spielen mit einer senkrechten weißen Markierung zusammen. Die Uhrzeit wird im Lot zur Markierung von oben nach unten abgelesen. Die Lünette ist in zwei Hälften – getrennt durch eine waagrechte Linie – unterteilt. Das obere Fenster dient zum Ablesen der Zeit, durch das untere getönte Fenster kann die komplette Drehung der Scheiben beobachtet werden. Angetrieben wird die Compass-Uhr von einem umgebauten Eta 2892. 46 Millimeter misst das neue Fluginstrument im bekannten eckigen Gehäuse. Der Kompass fürs Handgelenk wird 500-mal gebaut und kostet 3.900 Euro. km

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren