Blancpain: Fifty Fathoms Bathyscaphe Flyback-Chronograph – Baselworld 2014

Blancpain: Fifty Fathoms Bathyscape Flyback-Chronograph
Blancpain: Fifty Fathoms Bathyscape Flyback-Chronograph

Zur diesjährigen Ausgabe der Baselworld bestückt Blancpain seine Fithy Fathoms mit dem neuen Automatikwerk F385, das über einen Flyback-Chronographen verfügt. Dieser wird über ein Säulenrad mit vertikaler Kupplung gesteuert. Dank wasserdichter Drücker kann er auch unter Wasser ausgelöst werden. Das Uhrwerk hat eine Silizium-Spiralfeder, weshalb auf einen Weicheisenkäfig zum Magnetschutz verzichtet werden kann. Das Kaliber sitzt in einem 43 Millimeter großen Gehäuse, das bis 300 Meter Tiefe wasserdicht bleibt. Es besteht je nach Variante aus gebürstetem Edelstahl oder aus schwarzer Keramik. Aus dem gleichen Material ist bei beiden Versionen die einseitig drehbare Lünette gefertigt. Ihre Indexe sind mit Liquidmetal ausgefüllt. Die Stahlversion gibt es auch mit einem Stahlband, ansonsten hält ein NATO-Band den Fifty Fathoms Bathyscaphe Flyback-Chronograph am Handgelenk. In Stahl kostet er 11.600 Euro, in Keramik 13.400 Euro. mg

Das Modell findet sich auch in der Liste Die 5 interessantesten Sportuhren – Baselworld 2014, einen Wristshot zeigt der Beitrag Die Top 10 Wristshots – Baselworld 2014.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren