Breguet: Mondphasenuhr

Mondphasenuhr von Breguet: die Classique Mondphase
Mondphasenuhr von Breguet: die Classique Mondphase

Die Uhr Classique Mondphase der Swatch-Group-Marke Breguet verfügt über die Anzeigen Stunde, Minute und Sekunde aus der Mitte sowie zwei Komplikationen: bei zwölf Uhr findet sich die Anzeige der Mondphase aus 18 Karat Gold, während die verbleibende Gangreserve bei sechs Uhr auf dem handguillochierten versilberten Zifferblatt angezeigt wird. Letztere wird mit einem sehr langen, schlanken Zeiger indiziert, der ihr gute Ablesbarkeit und Eleganz verleiht. Angetrieben wird die Uhr vom Kaliber Breguet 591 DRL, einem mechanischen Automatikwerk von nur 3,02 Millimetern Stärke. Damit ist es in seiner Kategorie das flachste Uhrwerk der Welt. Seine zwei Federhäuser verleihen ihm eine Gangreserve von 38 Stunden. Die Hemmung und die Spiralfeder bestehen aus Silizium, von Breguet als vorteilhaftes Material in der Uhrenproduktion bezeichnet: Es ist extrem leicht, wenig anfällig für Erschütterungen, amagnetisch und braucht nicht geölt werden. Das extra flache Kaliber bettet sich in ein 39 Millimeter großes Gehäuse aus 18 Karat Rotgold mit fein kanneliertem Mittelteil. Die Classique Mondpahse kostet 23.200 Euro. gb

Mehr zur Komplikation der Mondphase lesen Sie hier!

Das könnte Sie auch interessieren