Breguet: Pracht- und klangvoll

 Redaktion
von Redaktion
am 6. November 2009
Diamanten lassen den Klang der Minutenrepetition noch reiner erklingen
Diamanten lassen den Klang der Minutenrepetition noch reiner erklingen

Die Uhrenmarke Breguet vereint anspruchsvolle Technik mit luxuriösen Materialien. In der Classique Grande Complication 7639 entfaltet das Uhrmacherhandwerk seine Kunst vor allem in der Minutenrepetition, deren Klang Breguet 2008 mit einem völlig umstrukturierten patentierten Werk verfeinerte. Das mechanische Werk Kaliber 567/2 mit Handaufzug verfügt über 40 Stunden Gangreserve und ist vollständig von Hand ziseliert. Es sitzt in einem 44,5 Millimeter-Gehäuse aus Weißgold 750, das komplett mit 178 Diamanten in Baguetteform – ca. 11,18 ct – besetzt ist. Das Muster des Zifferblattes ist dabei an das Clou-de-Paris-Dekor angelehnt. Ein zusätzlicher Diamant von 0,46 ct schmückt die Krone, 42 weitere Baguettediamanten von 0,87 ct zieren die Faltschließe. Die prachtvollen Edelsteine sind nicht nur ein Erlebnis für das Auge, sondern auch fürs Ohr. Durch ihre besonderen Materialeigenschaften verbessern sie zusätzlich die Klangqualität der Uhr. Der Saphirglasboden öffnet den Blick auf das Werk und ist zugleich künstlerische Gravurfläche, auf der Motive aus der Musik den Charakter des luxuriösen Zeitmessers unterstreichen. Preis auf Anfrage. jr

Symbiose von Technik und Kunst
Symbiose von Technik und Kunst
Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche