Bulgari: Lucea

Bulgari hat eine neue Farbe gefunden, einen tiefen Ton irgendwo zwischen Bordeaux und Aubergine. In diese Farbe hat der römische Traditionsjuwelier, der sich immer wieder als Trendsetter profiliert, das Uhrenmodell Lucea getaucht. Die Lucea, seit zwei Jahren auf dem Markt, ist mit ihren ausgewogenen, angenehm gerundeten Proportionen zu einem Highlight unter den Bulgari-Damenuhren geworden.

Bulgari: Lucea
Bulgari: Lucea

In ihrem neuen Violett treibt die Sonnenguillochierung auf dem Zifferblatt ein Spiel mit Licht und Schatten, während der Lucea-typische Cabochon auf der Krone leuchtend in die Farbe von Zifferblatt und Lederarmband hineinspielt. Ladylike liegt die 33 Millimeter große Stahluhr am Arm, während das Automatikwerk Eta 2892 die Zeiger laufen lässt, damit sie entlang der Diamantindexe die Zeit anzeigen. Der Preis: 4.500 Euro. mbe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren