Produkt: Download: TAG Heuer Monaco Gulf im Test
Download: TAG Heuer Monaco Gulf im Test
Mit der Monaco Gulf hat TAG Heuer seiner Rennsportuhr eine hochattraktive Variante hinzugefügt. Die Chronos-Redaktion testet die Rennsportuhr im Retro-Look.

Bulgari: Octo L’Originale Solo Tempo

Elegante Dresswatch im achteckigen Gehäuse

Solo Tempo – zu deutsch “nur die Zeit” – klingt sehr bescheiden für diese elegante Dresswatch von Bulgari, die die klassischen Attribute der Linie im geschmackvollen Kontrast von Schwarz und Roségold darstellt. Im oktogonalen, 41 Millimeter großen und bis zehn Bar wasserdichten Gehäuse der Octo L’Originale Solo Tempo aus sandgestrahltem Edelstahl mit DLC-Beschichtung schlägt das automatische Manufakturkaliber BVL 191 mit Datumsanzeige bei drei Uhr.

Bulgari: Octo L'Originale Solo Tempo
Bulgari: Octo L’Originale Solo Tempo

Passend zur zweifarbigen Lünette und der Krone sind die Indexe, Ziffern und skelettierten Zeiger auf dem anthrazitfarbenem Zifferblatt aus Roségold gefertigt. Großes Kino zeigt auch der Blick durch den Saphirglasboden: Hier setzen die kunstvollen Verzierungen des Solo-Tempo-Kalibers starke Akzente. Die Octo L’Originale Solo Tempo kostet 8.400 Euro. sz

Anzeige

[10043]

Produkt: Download: Breitling Superocean Héritage II im Test
Download: Breitling Superocean Héritage II im Test
Die Superocean Heritage II gestaltete Breitling ganz neu. Verändert haben sich Lünette, Zifferblatt und Uhrwerk. In der Taucheruhr tickt das Tudor-basierte B20.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren