Bulgari: Octo Velocissimo Ultranero – Baselworld 2016

Chronograph in Schwarz und Gold

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 21. Mai 2016

Ihren besonderen Reiz erhält die Octo Velocissimo Ultranero von Bulgari durch eine Kombination aus Schwarz und Roségold: Die Zeiger, Indexe und Totalisatorenringe harmonieren und kontrastieren zur gleichen Zeit mit dem kratzfest beschichteten schwarzen Edelstahlgehäuse.

Bulgari: Octo Velocissimo Ultranero
Bulgari: Octo Velocissimo Ultranero

Letzteres besitzt eine Seitenlänge von 41 Millimetern und beherbergt das automatische Chronographenkaliber El Primero von der Schwestermarke Zenith, die wie Bulgari zum LVMH-Konzern gehört. Der Schaltradchronograph besitzt eine reibungsarme Siliziumhemmung; die Unruh oszilliert mit 36.000 Halbschwingungen pro Stunde, was eine Zehntelsekunden-Stoppgenauigkeit ermöglicht. 9.950 Euro werden für den neuen Schnellschwinger fällig. ak

Tissot: V8 Automatic Chronograph

Tissot stellt mit dem V8 Automatic Chronograph einen neuen Sportstopper vor, der je nach Farb- und Bandvariante rasant oder retro wirkt. Seine Drücker erinnern an eine Stoppuhr, das Zifferblatt mit den eng beieinander stehenden Chronographen-Zählern an ein Armaturenbrett. Dahinter arbeitet das Automatikwerk Eta C01.211. Das … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33226 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']