Bulgari, TAG Heuer & Zenith: 3 Uhrenmarken, die nicht nur Retro können

WatchTime-Chefredakteur Roger Rüegger über seine Highlights

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 10. Mai 2017

„Viele Marken berufen sich zuerst auf ihre Vergangenheit, wenn es um die Neuheiten des Jahres geht.”, sagt Roger Rüegger, Chefredakteur der US-amerikanischen Ausgabe der Uhrenzeitschrift WatchTime. In der Kategorie Retro-Uhren findet er durchaus Gefallen an einigen ausgewählten Modellen, doch er schätzt 2017 besonders die Innovationskraft der zum LVMH-Konzern gehörenden Uhrenmarken. Für ihn sind die Neuheiten von Bulgari, TAG Heuer und Zenith avangardistischer und außergewöhnlicher. Warum, erklärt der Uhrenexperte im nachfolgenden Video:

[ID 832]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']