Bulgari: Weltrekord für die Octo Finissimo Minutenrepetition – Baselworld 2016

Mit flachen Uhren macht Bulgari seit 2014 auf sich aufmerksam. Nach dem extraflachen  Tourbillon präsentiert die römische Marke mit Schweizer Produktionsstandort jetzt die flachste Minutenrepetition der Welt. Die Bulgari Octo Finissimo Minutenrepetition mit 40 Millimeter Durchmesser besitzt ein Titangehäuse mit gerade einmal 6,85 Millimetern Bauhöhe. Die Energiezufuhr für das akustische Zeitsignal besorgt ein Drücker, statt des sonst üblichen Schiebers. Dadurch ist es auch möglich, die extraflache Minutenrepetition bis 5 Bar wasserdicht zu halten.

Die Octo Finissimo Minutenrepetition von Bulgari: misst gerade einmal 6,85 Millimeter in der Höhe.
Die Octo Finissimo Minutenrepetition von Bulgari: misst gerade einmal 6,85 Millimeter in der Höhe.

Um den Klang zu verbessern, sind die Ingenieure auf die pfiffige Idee verfallen, die Strichindexe als Schlitze im Zifferblatt auszuführen. Dadurch wird der Resonanzraum erweitert. Das Handaufzugwerk BVL 362 ist mit Genfer Streifen, anglierten Kanten und Perlagen standesgemäß finissiert. Es misst 28,50 Millimeter im Durchmesser und besitzt eine Bauhöhe von lediglich 3,12 Millimetern. Seine Gangreserve beträgt 42 Stunden und getaktet ist es mit 21.600 Halbschwingungen pro Stunde. Am Arm wird die Minutenrepetition mit einem vulkanisierten Alligatorlederband mit einer Titanfaltschließe befestigt. Sie ist limitiert auf 50 Stück und kostet 165.000 Euro. tw

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren