Cartier: Drive de Cartier Extra-flat – SIHH 2017

In der Drive-De-Cartier-Kollektion bringt Cartier zum Genfer Uhrensalon SIHH 2017 ein extraflaches Modell auf den Markt. Die Drive de Cartier Extra-flat ist bei einem Gehäuseformat von 38 mal 39 Millimetern nur 6,6 Millimeter hoch.

Cartier: Drive de Cartier Extra-Flat
Cartier: Drive de Cartier Extra-Flat

Im Innern verrichtet das Handaufzugskaliber 430 MC seinen Dienst. Das weißgoldene Modell wiegt nur 45,29 Gramm, ist in der Auflage auf 200 Stück limitiert und kostet 16.000 Euro. Die rotgoldene, nicht limitierte Uhr ist sogar noch zwei Gramm leichter und für 14.900 Euro zu haben. MaRi

Produkt: UHREN-MAGAZIN 2/2018
UHREN-MAGAZIN 2/2018
IWC Ingenieur Chronograph: Der neue Klassiker im Test +++ Marktübersicht: 80 Modelle unter 1000 Euro +++ Schwerpunkt: Retrouhren +++ Test: Longines Big Eye +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren