Produkt: Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Mit der DS PH200M bringt Certina eine seiner frühen Taucheruhren zurück an die Oberfläche. Spannend: Nicht nur das Design, sondern auch die Technik ist historisch. Chronos hat die Taucheruhr getestet.

Certina: DS Action Day-Date Powermatic 80

Elegante Varianten der Sportuhr

Certina erweitert seine sportliche DS Action-Kollektion um elegante Modelle mit Day-Date-Anzeige. Bereits im letzten Jahr wurde die Kollektion um ein Modell mit Großdatum alltagstauglicher gemacht; nun folgen weitere klassische Modelle mit Wochentags- und Datumsanzeige bei drei Uhr. Mit einer Wasserdichtheit bis 200 Meter bleibt die DS Action Day-Date Powermatic 80 jedoch immer noch für den Einsatz im Wasser bestens geeignet.

Certina: DS Action Day-Date Powermatic 80 mit dunkelblauem Zifferblatt
Certina: DS Action Day-Date Powermatic 80 mit dunkelblauem Zifferblatt

Wie schon die DS Action Big Date Automatic zieren das Zifferblatt der Day-Date-Version spitz zulaufende Indexe sowie Lanzenzeiger, die für mehr Eleganz sorgen. Ausgestattet ist die 41 Millimeter große Dreizeigeruhr mit dem Eta-Powermatic-Kaliber 80.621, das mit 80 Stunden Gangautonomie ausgestattet ist. Dieses kann durch den Saphirglasboden betrachtet werden.

Anzeige

Die DS Action Day-Date Powermatic 80 kommt in vier Versionen auf den Markt: mit dunkelblauem Zifferblatt und braunem Lederband für 665 Euro, mit sandfarbenen Akzenten auf einem schwarzen Zifferblatt und Edelstahlarmband für 695 Euro beziehungsweise mit schwarzem Lederband für 665 Euro und mit roségoldfarbenen Elementen und silberfarbenem Zifferblatt sowie Edelstahlband für 750 Euro. ks

[8942]

Produkt: Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Mit der DS PH200M bringt Certina eine seiner frühen Taucheruhren zurück an die Oberfläche. Spannend: Nicht nur das Design, sondern auch die Technik ist historisch. Chronos hat die Taucheruhr getestet.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Hallo,

    gehe mal davon aus, dass das Werk nicht COSC Zertifiziert ist.
    Können Sie etwas zu Bauteilen, Lagersteine etc. sagen?
    Würde helfen die diversen Powermatikkaliber der Swatch Group besser zu differenzieren!

    Grüße

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Hallo, das Kaliber (genaue Eta-Bezeichnung: C07.621) ist hier nicht als Chronometer von der COSC zertifiziert. Basiskaliber ist ein Eta 2836-2, das jedoch mit einer erhöhten Gangautonatomie ausgestattet ist. Beste Grüße, Ihr Watchtime.net-Team

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren