Chopard: Racing-Chronograph

Im Rennagen-Look: der Classic Racing Superfast Split Second Chronograph von Chopard
Im Rennagen-Look: der Classic Racing Superfast Split Second Chronograph von Chopard

Der Uhrenhersteller Chopard widmet das Uhrenmodell Classic Racing Superfast Split Second klassischen Autorennen und limitiert es auf 1000 Exemplare. Der automatische Schleppzeiger-Chronograph ist chronometerzertifiziert und zeigt sich im 45 Millimeter großen, schwarz beschichteten Edelstahlgehäuse. Tachymeterskala und Kautschukband im Rennreifenprofil unterstreichen der Racing-Look. Weitere Referenzen an die Ausstattung luxuriöser Rennwagen sind das winzige Rennlenkrad auf der mit Kautschuk überzogenen Krone, auf den Seiten der Hörner gravierte Rillen, die an die Kühler erinnern und die winzigen Imbusschrauben auf der Lünette. Der Raser fürs Handgelenk kostet 11.710 Euro.

Produkt: Download Chopard Alpine Eagle XL Chrono im Test
Download Chopard Alpine Eagle XL Chrono im Test
Alpine Eagle XL Chrono von Chopard
Das könnte Sie auch interessieren