Chronoswiss: Lauter Sieger bei der Chronoswiss Classic

Das Ehepaar Csilla und Zoltan Erdekyi kam als Sieger der Oldtimer-Rallye ins Ziel. Chronoswiss-Chef Gerd-Rüdiger Lang (re.) überreichte dem Siegerteam den gestifteten Chronographen persönlich
Das Ehepaar Csilla und Zoltan Erdekyi kam als Sieger der Oldtimer-Rallye ins Ziel. Chronoswiss-Chef Gerd-Rüdiger Lang (re.) überreichte dem Siegerteam den gestifteten Chronographen persönlich

90 Oldtimer, 20 Yachten und viel Prominenz trafen sich vom 11. bis 13. September in Tutzingen am Starnberger See und trugen die Chronoswiss Classic aus. Die Autoteilnehmer mussten sich bei Zeitkontrollen und Gleichmäßigkeitsprüfungen bewähren. Das Siegerauto, ein Jaguar 420, steuerte das Ehepaar Zoltan und Csilla Erdekyi aus Ungarn über die Ziellinie. Die Siegeryacht kam mit Dr. Stefan Frauendorfer und seinem Team sicher ins Ziel. Die Gewinner erhielten jeweils einen Chronoswiss Klassik Chronographen.  Schauspielerin Jutta Speidel, die ebenfalls an der Oltimer-Rallye teilnahm, sammelte während einer Abendveranstaltung für ihre Initiative Horizont e.V. mehrere Tausend Euro ein, die Chronoswiss großzügig aufstockte. Ein fünfstelliger Betrag geht nun an die karitative Münchner Einrichtung für wohnungslose Mütter und Kinder. dd

Jutta Speidel bestritt die Rallye in einem Jaguar E-Type mit ihrer Mutter Gerlinde als Co-Pilotin
Jutta Speidel bestritt die Rallye in einem Jaguar E-Type mit ihrer Mutter Gerlinde als Co-Pilotin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren