Concord: Nützliche Funktion

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 5. Mai 2009
Das aufwendige Gehäusedesign ist mittlerweile ein Markenzeichen von Concors
Das aufwendige Gehäusedesign ist mittlerweile ein Markenzeichen von Concors

Nachdem Concord in diesem Jahr erneut mit einer unglaublichen Tourbillonkonstruktion aufgewartet hat, steht nun wieder der Nutzwert im Vordergrund: Die C1 Retrograde bietet im markentypisch geformten Titangehäuse mit Kautschuklünette eine rückspringende Datumsanzeige, eine Gangreserveindikation und eine Wochentagsanzeige. Über den drei Hilfszifferblättern und dem strukturierten Hauptzifferblatt drehen sich teils skelettierte, teils mit Leuchtmasse beschichtete Zeitzeiger. Durch den Saphirglasboden ist das Soprod-Kaliber 9094 zu erkennen, das sich bei Concord mit Genfer Streifen und einem geschwärzten Rotor schmückt. Der 44-Millimeter-Bolide kostet 14 500 Euro. ak

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche