Corum: Tauchen und Stoppen

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 1. Juni 2010
Der Admiral’s Cup Black Chronograph 48 Centro von Corum
Der Admiral’s Cup Black Chronograph 48 Centro von Corum

Die Uhrenmarke Corum geht wieder auf Tauchstation: Mit einem PVD-beschichteten Titanchronographen, der die Stoppsekunden und -minuten aus der Mitte anzeigt. Admiral’s Cup Black Chronograph 48 Centro heißt die neue Kreation, die von einem COSC-zertifizierten Automatikkaliber aus dem Hause La Joux-Perret angetrieben wird. Die 48 Millimeter große Uhr wird 555-mal gebaut und kostet 6.600 Euro. 500 Euro günstiger bietet Corum den kleinen Bruder im 44-Millimeter-Gehäuse an, den La Joux-Perret als Ein-Drücker-Chronographen konzipiert hat. ak

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche