Produkt: Download Einzeltest: Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase
Download Einzeltest: Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase
Omega stattet seine Moonwatch mit Mondphase und Co-Axial-Kaliber aus. Chronos testet die Speedmaster des 21. Jahrhunderts.

Czapek: Antarctique Limited Edition

Edelstahluhr mit integriertem Metallarmband

Einige der beliebtesten Uhren besitzen ein Gehäuse aus Edelstahl und ein integriertes Metallarmband. Modelle mit diesen Eigenschaften, wie die Royal Oak von Audemars Pigut oder die Nautilus von Patek Philippe, sind zu Ikonen gereift. Mehr über Luxussportuhren in Stahl erfahren Sie hier. In letzter Zeit nehmen immer mehr Marken Uhren mit integrierten Metallarmbändern in ihr Portfolio auf. Dem Trend schließt sich auch der Uhrenhersteller Czapek an und lanciert die Antarctique Limited Edition. Das Edelstahlgehäuse des Modells hat einen Durchmesser von 40,5 Millimetern und eine Höhe von 10,6 Millimetern. Dabei schützt es das im Innern tickende Manufakturkaliber SXH5 mit Mikrorotor bis zu einem Druck von 120 Bar vor eindringendem Wasser.

Czapek: Antarctique Limited Edition
Czapek: Antarctique Limited Edition

Der Saphirglasboden gibt den Blick auf das Uhrwerk mit den skelettierten Brücken und dem Mikrorotor aus recyceltem Gold frei. Durch die Platzierung des Rotors an der Seite der Platine, lässt sich das gesamte Zusammenspiel der Werkskomponenten beobachten.

Anzeige

Das Kaliber arbeitet mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und kommt auf 56 Stunden Gangreserve. Neben den Stunden, Minuten und Sekunden indiziert die Antarctique Limited Edition auch das aktuelle Datum über ein Fenster bei sechs Uhr.

Das Manufakturkaliber SXH5 der Czapek Antarctique Limited Edition mit Mikrorotor
Das Manufakturkaliber SXH5 der Czapek Antarctique Limited Edition mit Mikrorotor

Die Indexe sind auf das schwarze, rote, blaue oder graue Zifferblatt appliziert und mit Leuchtmasse versehen. Auch die drei zentralen Zeiger sind nachtleuchtend. Czapek baut die Antarctique Limited Edition 99 Mal und verkauft jedes Exemplar für 19.500 Euro. Noch bis zum 15. Juli 2020 können sich Interessenten online die Uhr reservieren. ne

[12981]

Produkt: Download: Die Omega Seamaster Aqua Terra 150M im Test
Download: Die Omega Seamaster Aqua Terra 150M im Test
Was man von der Omega Seamaster Aqua Terra 150M mit Master-Co-Axial-Kaliber erwarten kann und weshalb das Design der Uhr wichtig und gelungen ist, klärt der Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren