Damasko: DK 12

Handaufzug Made in Germany

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 16. August 2012
Die DK 12 von Damasko
Die DK 12 von Damasko

Das neue Handaufzugsmodell DK 12 des bei Regensburg ansässigen Uhrenherstellers Damasko zeigt sich sportlich-elegant. Auf dem klar gestalteten schwarzen Zifferblatt mit Sonnenschliff sind Indexe und Zeiger mit genügend Leuchtmasse versehen, um auch im Dunkeln eine gute Ablesbarkeit zu gewährleisten. Die kleine Sekunde bei der Neun und die Datumsanzeige bei der Drei komplettieren die elegante Optik des 42 Millimeter großen Zeitmessers. Damasko versteht sein Handwerk in Sachen Gehäusefertigung und setzt auf eisgehärtetes Edelstahl, das er teils poliert, teils satiniert und an den Anstößen perlsandstrahlt. Durch den Saphirglasboden hat man freie Sicht auf das Handaufzugskalier H 35 mit der eigenen Siliziumhemmung. 3.600 Euro kostet die Dreizeigeuhr „Made in Germany“.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32656 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']