De Grisogono: Großdatum ganz groß

Markant setzen sich die beiden Datumsscheiben in Szene
Markant setzen sich die beiden Datumsscheiben in Szene

Die beiden Scheiben des Großdatums rückt De Grisogono bei der neuen Variante Instrumento Grande Date in den Mittelpunkt des Betrachters. Dazu haben die Designer das Zifferblatt an der entsprechenden Stelle geöffnet. Gleichzeitig wurden das Markenlogo und das „Swiss Made”-Signet verlegt und auf Indizes und Ziffern weitestgehend verzichtet. Das Ergebnis dieses gestalterischen Kniffs ist ein eleganter Purismus in einem 48,3 mal 41,11 Millimeter messenden Gehäuse, das ausschließlich in Roségold erhältlich ist. In dessen Inneren arbeitet das auf dem Eta 2892-2 basierende Kaliber GD 18-89. wam

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren