De Witt: In Reih und Glied

Kettenantrieb: Die DeWitt Academia Force Constante à Chaine bringt Uhrwerkteile auf die Zifferblattseite
Kettenantrieb: Die DeWitt Academia Force Constante à Chaine bringt Uhrwerkteile auf die Zifferblattseite

Ein Platingehäuse hat man dieser Academia angedeihen lassen. Mit den Maßen 43 mal 12 Millimeter ist die Force Constante à Chaine eine kräftige Uhr. Im Inneren dieses Gehäuses tickt das DW 8050, ein Handaufzugswerk, von dem Teile des Kettenantriebs auf das Zifferblatt gebracht wurden. Nicht zu vergessen bei diesem bemerkenswerten Detail ist auch das Tourbillon, das bei sechs Uhr seine Kreise zieht. Ein Armband aus Alligatorleder hält die ungewöhnliche und auffällige Uhr sicher am Arm. Preis der Uhr: 181 800 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren