DeWitt: Academia Skeleton

Schweizer Manufakturuhr mit innovativer Sekundenanzeige

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 6. Juli 2018

Die Academia Skeleton der Schweizer Uhrenmanufaktur DeWitt besitzt eine Gangreserveindikation mit sichtbarem Planetengetriebe bei zwei Uhr, die die verbleibende Kraftreserve von maximal 115 Stunden anzeigt. Noch spannender ist jedoch die einzigartige Sekundenanzeige bei der Acht: Der Zeiger der Manufakturuhr läuft auf einem Kreisbogen von null bis 30 und wechselt dann die Richtung, um auf der äußeren Skala die zweite Hälfte der Minute darzustellen.

DeWitt: Academia Skeleton
DeWitt: Academia Skeleton

Die spannenden Funktionen werden vom Manufakturkaliber DW1105S mit Handaufzug angetrieben. Die hohe Gangautonomie erzielt die Genfer Marke mithilfe zweier Federhäuser. Das durchbrochene Zifferblatt und die Werkbrücken mit anglierten und polierten Kanten bestehen aus Schwarzgold, die Skalen für Gangreserve und Sekunden aus Gelbgold. Untergebracht ist das komplexe Handaufzugswerk in einem 42,5 Millimeter großen und nur 10,25 Millimeter hohen Roségoldgehäuse mit Kautschukflanken und zwei Saphirgläsern. Die Academia Skeleton kostet rund 93.000 Euro. ak

[5784]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']