Die wichtigste Änderung für Seiko-Fans

Robert-Jan Broer von Fratellowatches.com über seine Highlights der Baselworld 2017

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 11. Mai 2017

Der Niederländer Robert-Jan Broer machte seine Leidenschaft für Uhren zum Beruf und gründete 2004 den Uhrenblog Fratellowatches.com. Als passionierter Sammler fielen ihm auf der Baselworld 2017 die Retro-Uhren von Longines, Omega und Tissot ins Auge. Besonders die Uhrenbox »1957 Trilogy Limited Edition« von Omega konnte überzeugen, da die enthaltenen Modelle der ursprünglichen Railmaster, Speedmaster und Seamaster 300 besonders nahekommen. Doch die wichtigste Änderung im Uhrenjahr 2017 betrifft aus seiner Sicht die Fans von Seiko. Warum, erfahren Sie im nachfolgenden Video (auf Englisch):

[ID 835]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']