Die Zenith-Manufaktur in Le Locle (Teil 2)

Hier der zweite Teil über meinen Besuch in der Manufaktur von Zenith in Le Locle. Zum 1. Teil geht’s HIER.

buc

Anzeige

fertige Uhren: Hier warten Exemplare der riesigen Fliegeruhr Aéronef auf ihre Auslieferung. Der Gehäusedurchmesser dieser Uhren beträgt 57,5 Millimeter!
Zeigersetzen I: Zum Vorbereiten des Zeigersetzens positioniert die Mitarbeiterin das Zifferblatt ...
Zeigersetzen II: ... auf eine spezielle Halterung.
Zeigersetzen III: Die Zeiger kommen von der renommierten Bieler Firma Aiguilla, die auch als Lieferantin von Rolex bekannt ist.
Zeigersetzen IV: Das Zeigersetzen erfordert ein gutes Auge, denn nichts ist ärgerlicher, als wenn der Zeiger nicht exakt auf dem Index sitzt.
fertiges Zifferblatt: Sind die Zeiger gesetzt, kann das Werk mitsamt dem auf ihm befestigten Zifferblatt ins Gehäuse einbaut werden. Im Bild: die El Primero Striking 1/10th.
Assemblage: Dann wird das Uhrwerk zusammengebaut und dabei immer wieder überprüft.
fertige Werke: Fertige Werke vom Kaliber 4057 der El Primero Striking 1/10th.
Montage Christophe Colomb: Im Atelier für Komplikationen: Hier ein Uhrmacher mit der Montage des Uhrwerks der Christophe Colomb Hurricane (mit Kette und Schnecke).
Yves Corthésy: Chef-Entwickler Yves Corthésy ist das Genie hinter der kardanisch aufgehängten Hemmungspartie der Christophe Colomb.
Hurricane: So sieht die Hurricane am Handgelenk aus – von Zenith-CEO Jean-Fred Dufour.
Dufour mit Aéronef: Und das ist noch einmal der Zenith-Boss: mit alter (großer) und neuer Aéronef.
Kabel: Ein Blick an die Decke: Im neuen Gebäude sind 1200 km elektrische Kabel verlegt.
Urkunde: Im Verwaltungsgebäude hängen jede Menge alter Urkunden aus den Zeiten, in denen Zenith – wie man sieht, erfolgreich – an Chronometerwettbewerben teilnahm.
Konstruktionsabteilung: Vyes Corthésy (rechts) spricht mit einem Konstrukteur über das Werk der Hurricane (auf dem rechten Bildschirm).
Baumgartner: Zum Abschluss (oder zur Begrüßung): Felix Baumgartner als Figur auf dem Welcome Desk im Hauptgebäude. Der darf natürlich nicht fehlen!
Hurricane: Eigentlich zeige ich im Blog nur Bilder, die ich selbst aufgenommen habe. Hier als Ausnahme das offizielle Pressebild der Hurricane.

 

 

 

Schlagwörter:
Produkt: Chronos 3/2021
Chronos 3/2021
VON DEN VIRTUELLEN UHRENMESSEN: DIE NEUEN UHREN 2021 +++ VON AUDEMARS PIGUET BIS ZENITH: IKONEN AM METALLBAND +++ 20 JAHRE MEISTERSINGER: FASZINATION EINZEIGERUHR +++ TEST: KLEINER, SCHLICHTER – UND BESSER? IWC PORTUGIESER AUTOMATIC 40 +++ TEST: A. LANGE & SÖHNE: SAXONIA GROSSDATUM KONKURRENZ FÜR DIE LANGE1?
Produkt anzeigen
Diese Marken und weitere sind unter anderem erhältlich bei:
Juwelier Hilscher
Nordendstr. 50
80801 München
Store anzeigen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Die 8 besten Chronographen der Uhrenwelt

Zenith: Defy Skyline Skeleton Blue

5 Fakten über Zenith

Funktionsweise Chronograph: A. Lange & Söhne Datograph Auf/Ab

Chronograph

Zenith: Defy Extreme Glacier, Titanband

Zenith: Defy Extreme Glacier

Zenith: Defy Skyline Skeleton in Blau

Zenith: Defy Skyline Skeleton

Zenith: Defy Skyline Skeleton

Zenith Defy Skyline Skeleton: Weltweit erste Skelettuhr mit Anzeige der 1/10-Sekunde