Download: Omega Seamaster Aqua Terra >15’000 Gauss

Test aus dem UHREN-MAGAZIN hier für 2,90 Euro herunterladen!

Promotion
am 4. August 2016

Überall lauern sie – Magnetfelder. Sie treten an zahlreichen Stellen im Alltag auf, beispielsweise um Mobilgeräte, Induktionskochfelder, Fernseher und Computer. Besitzer mechanischer Armbanduhren trifft das besonders, denn neben Feuchtigkeit ist Magnetismus der größte Feind der Zeitmesser. Mittlerweile versuchen die Uhrenfirmen bereits die Weicheisenkäfige, die Uhrwerke bis zu 1.000 Gauß abschirmen, mit innovativen Lösungen zu übertrumpfen: So setzt Omega bei der Seamaster Aqua Terra >15’000 Gauss auf amagnetische Werkteile als Schutz. Lesen Sie im Test-Artikel für 2,90 Euro mehr darüber!

Omega: Seamaster Aqua Terra>15'000 Gauss
Omega: Seamaster Aqua Terra>15’000 Gauss

Wie der Name der Uhr bereits verrät, verspricht Omega einen Schutz von mehr als 15.000 Gauß, also 1,5 Tesla. Aber wie viel mehr schafft die Uhr genau? Martina Richter, stellvertretende Chefredakteurin beim UHREN-MAGAZIN, hat es getestet und die Omega Seamaster Aqua Terra >15’000 Gauss in einen Magnetresonanztomographen, kurz MRT, mitgenommen. In dem für den Test ausgewählten Gerät herrscht mit 3,0 Tesla das bisher stärkste zivil verwendete Magnetfeld. Wie die Uhr sich in diesem schlägt? Im Download für 2,90 Euro erfahren Sie es!

Erfahren Sie im Artikel außerdem, wie das Uhrwerk entwickelt wurde und welche Materialien für diesen ungewöhnlichen Magnetfeldschutz ausschlaggebend sind. Hier geht es zum Download für 2,90 Euro!

Der Einzeltest Omega Seamaster Aqua Terra >15’000 Gauss im Überblick:

• großformatige Detailbilder
• Datenblatt: Spezifikationen von Uhr und Werk
• Gangprotokoll: Zeitwaagentest und Tragetest
• Bewertung Uhr: Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage- und Bedienkomfort
• Bewertung Werk: Konstruktion, Verarbeitung, Finissage, Ganggenauigkeit
• Preis-Leistungs-Verhältnis
• klares Punktesystem für die Bewertung
• Testurteil: Vor- und Nachteile gelistet

Jetzt für 2,90 Euro herunterladen und erfahren, wie die Omega-Uhr vom UHREN-MAGAZIN eingestuft wird!

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche