Erwin Sattler: Maxima Secunda

Eine wahrhaft riesige Großuhr

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 21. Oktober 2014

Mit der Maxima Secunda hat die Gräfelfinger Uhrenmanufaktur Erwin Sattler eigene Rekorde gebrochen. War die Classica Secunda 1995 schon groß, so erscheint die neue Großuhr geradezu riesig. Bei einer Höhe von stattlichen 3,04 Metern braucht es eine Leiter, um ihr Uhrwerk, das Kaliber 3000 aufzuziehen. Das muss man aber zum Glück nur einmal im Monat tun – über ein Stahlseil und mit einer Kurbel.

Das Kaliber 3000 der Maxima Secunda muss einmal pro Monat aufgezogen werden.
Das Kaliber 3000 der Maxima Secunda muss einmal pro Monat aufgezogen werden.

Das Werk besitzt vier Rubinlager, die in vergoldeten und verschraubten Chatons eingelassen sind. Die Gangradbrücke ist bombiert und die Messingplatine geschliffen sowie vernickelt. In der Präzisionsstanduhr schwingt ein 1,5-Sekunden-Pendel, das Temperaturen und den Luftdruck kompensiert. Das weiße Zifferblatt misst 57,6 Zentimeter im Durchmesser und ist als Regulatorblatt aufgeteilt: Die Minuten laufen aus der Mitte, die Stunden auf einem Hilfszifferblatt bei der Sechs und die Sekunden finden ihren Platz direkt darüber. Alle Zeiger sind gebläut. Für alle, die zuhause Platz genug haben um mit der Erwin Sattler Maxima Secunda zu liebäugeln: Der Preis beläuft sich auf 260.000 Euro. mg

Die Erwin Sattler Maxima Secunda im Größenvergleich mit den Geschäftsführern Stephanie Sattler-Rick und Richard Müller.
Die Erwin Sattler Maxima Secunda im Größenvergleich mit den Geschäftsführern Stephanie Sattler-Rick und Richard Müller.
[Foto: von Salomon Photographie]
Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']