Frédérique Constant: Classics Manufacture Automatic

Classics Manufacture Automatic von Frédérique Constant
Classics Manufacture Automatic von Frédérique Constant

Die Genfer Uhrenmarke Frédérique Constant stellt nicht nur klassisch-elegante Zeitmesser her, sondern stattet diese auch überwiegend mit selbst entwickelten Werken aus. Damit ist sie eine attraktive und vor allem preiswerte Alternative zu den ausgesprochenen Luxusmanufakturen. Ein schlichtes, aber detailreiches Modell mit eigenem Werk ist die Classics Manufacture Automatic mit guillochiertem Zifferblatt, Breguet-Zeigern, römischen Stundenzahlen und Zeiger- statt Fensterdatum. Das roségoldfarben PVD-beschichtete Gehäuse besitzt rundliche, weiche Formen, die zu den vielen kreisförmigen Elementen auf dem Zifferblatt passen. Das hauseigene Automatikkaliber FC-710 gefällt durch vielfältige Zierschliffe, großkopfige gebläute Schrauben und eine markante Unruhbrücke mit darauf sitzender Rückerregulierung.

Anzeige

Der Rotor verstellt dank einer großen Ausfräsung niemals die Sicht auf das schöne Werk. Die Classics Manufacture Automatic kostet 1.995 Euro. ak

Produkt: Download Kurztest: Frédérique Constant Vintage Rally Peking to Paris
Download Kurztest: Frédérique Constant Vintage Rally Peking to Paris
Frédérique Constant widmet die Vintage Rally Peking to Paris einem Oltimerrennen. Wie das limitierte Einstiegsmodell im Test abschneidet, lesen Sie im Download!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren