Produkt: Download: Oris Chronoris Date im Test
Download: Oris Chronoris Date im Test
Die Retro-Rennsportuhr Chronoris ist zurück. Doch Oris nimmt ihr die Chronographenfunktion. Vor- oder Nachteil? Dies und noch mehr erfahren Sie im Chronos-Test.

Frédérique Constant: Classics Slimline Automatic Heart Beat

Frédérique Constant zeigt zwei neue Varianten in seiner Classics Slimline Automatic-Linie. Die beiden Modelle erscheinen in einem schlichten 39 Millimeter großen Gehäuse aus Edelstahl beziehungsweise Edelstahl mit Goldplattierung.

Frederique-Constant-Classics-Automatic-Heart-Beat-FC-312MC4S36
Frédérique Constant: Classics Automatic Heart Beat

Angetrieben wird die Classics Slimline Automatic Heart Beat vom Kaliber Sellita SW 200 mit Automatikaufzug. Auf dem guillochierten Zifferblatt mit Breguet-Zeigern und römischen Stundenzahlen gibt die großzügige Öffnung bei zwölf Uhr den Blick auf die Unruh frei.

Anzeige

Frédérique Constant: Classics Automatic Heart Beat mit Goldplattierung
Frédérique Constant: Classics Automatic Heart Beat mit Goldplattierung

Durch den Saphirglasboden auf der Gehäuserückseite kann das Werk bei seiner Arbeit betrachtet werden. Die Edelstahlvariante kostet 1.725 Euro, die Version mit Goldplattierung 200 Euro mehr. ks

Produkt: Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Download: Taucheruhr Certina DS PH200M im Test
Mit der DS PH200M bringt Certina eine seiner frühen Taucheruhren zurück an die Oberfläche. Spannend: Nicht nur das Design, sondern auch die Technik ist historisch. Chronos hat die Taucheruhr getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren