Frédérique Constant: Einstiegsdroge

 Redaktion
von Redaktion
am 14. Februar 2010
Einsteigerlinie von Frédérique Constant: Junior
Einsteigerlinie von Frédérique Constant: Junior

Die Uhren-Marke Frédérique Constant mit Sitz im Genfer Vorort Plan-les-Ouates ist eine waschechte Manufaktur und darüber hinaus bekannt für ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei der Einsteigerlinie Junior, deren Automatikmodell lediglich 550 Euro kostet, wäre ein hauseigenes Kaliber jedoch zu viel verlangt. Stattdessen gibt es das bewährte Eta 2824, das in einem 38 Millimeter großen Edelstahlgehäuse untergebracht ist. Ein kleines Sichtfenster gewährt den jugendlichen Augen Einblick in die Hemmung. Auf der Webseite junior.frederique-constant.com lässt sich online eine individuelle Gravur für den Gehäuseboden gestalten, die der Fachhandel gegen geringen Aufpreis ausführt. glb

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']