Girard-Perregaux: Rückkehr der Sechziger

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 26. Dezember 2010
1966 Kleine Sekunde von Girard-Perregaux
1966 Kleine Sekunde von Girard-Perregaux

Die Schweizer Uhrenmanufaktur Girard-Perregaux erweitert seine elegante 1966-Linie und gibt schon einen Vorgeschmack auf die SIHH im Januar. Anders als bei der 1966 Small Second mit Palladiumgehäuse sitzt die Sekundenanzeige bei der neuen 1966 Kleine Sekunde nicht auf der Neun, sondern auf der Sechs-Uhr-Position. Für genügend Antrieb im 40 Millimeter großen Gehäuse sorgt das modifizierte Automatikkaliber 3300. Das schlichte Zifferblatt in Emaille mit arabischen Ziffern und die gebläuten Zeiger unterstreichen den eleganten Look der 1966 Kleine Sekunde, die sowohl in Roségold (17.700 Euro) als auch in Weißgold erhältlich ist (19.000 Euro). km

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32641 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']