Glashütte Original: Retrospektiver Schwung – Baselworld 2011

Das Sixties Square Tourbillon erscheint zum 125. Geburtstag von Alfred Helwig
Das Sixties Square Tourbillon erscheint zum 125. Geburtstag von Alfred Helwig

Das Uhrenmodell Sixties Square Tourbillon präsentiert ein Roségoldgehäuse in extravagantem Schwung: In Kissenform und mit den für die Sixties-Serie typisch geschwungenen Ziffern zeigt sich das neue Tourbillon von Glashütte Original im Stil der 1960er Jahre.

Auf dem Zifferblatt aus Silber erscheint das gewohnt großzügige Glashütte-Original-Datum. Es steht bei der Zwölf, also über dem Tourbillon, das sich einmal pro Minute um die eigene Achse dreht und mittels gebläutem Pfeil auf dem Käfig die Sekunden anzeigt. Für den Antrieb sorgt das Automatikkaliber 94-12.

Anzeige

Wer die Sixties Square Tourbillon tragen möchte, kann sie für 92.000 Euro erwerben. Allerdings ist die Auflage auf 50 Exemplare limitiert – schließlich handelt es sich um eine Sonderedition zum 125. Geburtstag von Alfred Helwig. Der heute verhältnismäßig unbekannte Glashütter Uhrmacher entwickelte in den 1920er Jahren ein fliegend gelagertes Tourbillon. gb

Das könnte Sie auch interessieren