Gucci: Retro-Charme

Eckig und retro: die 1921 von Gucci
Eckig und retro: die 1921 von Gucci

Die Uhren des italienischen Modehauses Gucci stehen bei Mechanikfans normalerweise nicht unbedingt im Fokus. Aber hin und wieder lohnt sich ein zweiter Blick, wie zum Beispiel beim Uhrenmodell Gucci 1921, das zum 90. Geburtstag des Unternehmens erscheint. Ein Dubois-Dépraz-Automatikwerk auf Eta-Basis treibt drei Zeitzeiger und ein Zeigerdatum an. Die runden Hilfszifferblätter im eckigen Gehäuse lassen den Betrachter an die Anfänge des Radios denken, das in den zwanziger Jahren seinen Siegeszug antrat. So viel Nostalgie kostet bei Gucci 1.950 Euro. ak

Das könnte Sie auch interessieren