H. Moser & Cie.: Venturer Big Date

Schlichte Venturer-Uhren bekommen ein Datum

Gwendolyn Benda
am 12. November 2015

H. Moser & Cie. stattet die Uhren der Venturer-Linie, die anstelle des Tourbillons eine kleine Sekunde bei der Sechs zeigen, mit einer Datumsanzeige aus. Die Venturer Big Date verfügt zwar nicht, wie der Modellname annehmen lässt, über ein klassisches Großdatum, das aus zwei Elementen (etwa zwei übereinanderliegenden Scheiben) besteht.

H. Moser & Cie.: Venturer Big Date
H. Moser & Cie.: Venturer Big Date

Da die Datumsziffern einen kräftigen Kontrast zur Farbe des Zifferblatts bieten, kann man sie aber auch kaum übersehen – so hat die Bezeichnung der Uhr doch eine gewisse Berechtigung. Bei ihrem Werk handelt es sich um das Handaufzugskaliber HMC 100. Es ermöglicht den augenblicklichen Datumswechsel um Mitternacht und das Vor- oder Zurückstellen des Datums zu jeder Zeit.

H. Moser & Cie.: Venturer Big Date mit Fumé-Zifferblatt
H. Moser & Cie.: Venturer Big Date mit Fumé-Zifferblatt

Die H. Moser & Cie. Venturer Big Date erscheint in einem 41,5 Millimeter großen Gehäuse aus Rotgold und mit einem hellen oder rotgoldenen Fumé-Zifferblatt. Beide Versionen der Uhr kosten 27.700 Euro. gb

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']