Hamilton: Khaki Navy Frogman Auto 46mm in neuen Varianten

Überarbeitete Taucheruhr mit neuem Armband

Hamilton lanciert eine überarbeitete Version seiner 46 Millimeter großen Khaki Navy Frogman Auto. Die neuen Taucheruhren besitzen einen veränderten Kronenschutz und kommen zudem an einem gewellten Kautschukarmband. Die Wasserdichtigkeit bleibt bei 30 Bar. Die einseitig drehbare Lünette besteht aus Edelstahl und ist mit einer farbigen PVD-Beschichtung versehen.

Hamilton: Khaki Navy Frogman Auto 46mm mit schwarzem Zifferblatt und grünem Kautschukband
Hamilton: Khaki Navy Frogman Auto 46mm mit schwarzem Zifferblatt und grünem Kautschukband

Auf dem schwarzen Zifferblatt und dem Minuten- sowie Sekundenzeiger finden sich nun orangefarbene Akzente. Den Antrieb besorgt weiterhin das Automatikkaliber H-10 der Konzernschwester Eta, das eine Gangdauer von 80 Stunden erreicht.

Anzeige

Die Edelstahluhr kostet sowohl am Kautschuk- als auch am Metallband 1.175 Euro. Außerdem gibt eine komplett schwarze Version des Modells mit PVD-beschichtetem Gehäuse für 1.275 Euro. ne

Hamilton: Khaki Navy Frogman Auto 46mm mit schwarz PVD-beschichtetem Gehäuse
Hamilton: Khaki Navy Frogman Auto 46mm mit schwarzem Zifferblatt und Edelstahlband
Produkt: Download: 4 deutsche GMT-Uhren im Vergleich
Download: 4 deutsche GMT-Uhren im Vergleich
Deusche reisen gern. Geht es weit weg, leisten Uhren mit zweiter Zeitzone gute Dienste. Das UHREN-MAGAZIN hat vier GMT-Uhren von Meisteringer, Stowa, Mühle-Glashütte und Union Glashütte einem ausführlichen Test unterzogen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren