Hamilton: Khaki Navy Frogman – Baselworld 2016

Zur diesjährigen Baselworld modernisiert Hamilton seine Taucheruhr Frogman. Die Khaki Navy Frogman erscheint in zwei Versionen.

Hamilton: Khaki Navy Frogman in Blau mit Kautschukband
Hamilton: Khaki Navy Frogman in Blau mit Kautschukband

Hamilton: Khaki Navy Frogman in Blau mit Edelstahlband
Hamilton: Khaki Navy Frogman in Blau mit Edelstahlband

 
Beiden gemeinsam ist der Kronenschutz, der bei dem 46 Millimeter großen Titanmodell zu einer Wasserdichtheit von bis zu 1.000 Metern führt und beim 42 Millimeter großen Edelstahltaucher noch für Druckfestigkeit von bis zu 300 Metern reicht. In beiden Uhren arbeitet das Automatikkaliber H-10 auf Basis des Eta C07.611 mit einer Gangautonomie von bis zu 80 Stunden.
 

Anzeige

Hamilton: Khaki Navy Frogman in Titan
Hamilton: Khaki Navy Frogman in Titan

Die große Frogman erkennt man auf den ersten Blick an der roten Drehlünette. Zudem trägt sie ein Heliumventil bei zehn Uhr. Ein Kautschukband fixiert das Modell am Handgelenk. Auch die Stahlversion erhält auf Wunsch solch ein Armband oder eines aus Edelstahl.

Hamilton: Khaki Navy Frogman in Schwarz mit Edelstahlband
Hamilton: Khaki Navy Frogman in Schwarz mit Edelstahlband

Hamilton: Khaki Navy Frogman in Schwarz mit Kautschukband
Hamilton: Khaki Navy Frogman in Schwarz mit Kautschukband

 
Auswahlmöglichkeiten hat der Käufer bei dem kleinen Taucher auch bei der Farbwahl von Lünette und Zifferblatt. Diese erscheinen entweder in Blau oder Schwarz. Die Khaki Navy Frogman kostet in Titan 1.345 Euro, in Edelstahl jeweils 995 Euro. mg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren