Hamilton: Khaki Pilot Auto Day Date | Baselworld 2018

Retro-Design für die Fliegeruhr mit Wochentag

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 23. März 2018

Vor 100 Jahren begann die Geschichte von Hamilton als Zeitmesser für Piloten. Dies nimmt die Schweizer Marke zum Anlass die Khaki Pilot Auto Day Date im beliebten Retro-Design vorzustellen.

Hamilton: Khaki Pilot Auto Day Date mit dunkelbrauner PVD-Beschichtung
Hamilton: Khaki Pilot Auto Day Date mit dunkelbrauner PVD-Beschichtung

Die 42 Millimeter große Edelstahluhr gibt es in drei Varianten. Die interessanteste erhält eine dunkelbraune PVD-Beschichtung und kommt an einem dunkelbraunen Lederband.

Das schwarze Zifferblatt trägt wie die Fliegeruhren aus den 40er-Jahren eine große Minuterie und einen kleinen Stundenkreis. Dieser erscheint bei der braunen Variante in Rot, in den beiden anderen Versionen in dem gleichen Sand-Ton wie die Fünf-Minuten-Indexe und Minutenziffern. Auch die Zeiger tragen eine sandfarbene Einlage, die im Dunkeln neongrün leuchtet. Mit dem Automatikkaliber H-40 realisiert Hamilton eine Wochentagsanzeige bei der Zwölf und ein Datum bei sechs Uhr. Das Uhrwerk bietet eine Gangdauer von 80 Stunden. Die Khaki Pilot Auto Day Date wird ab 795 Euro erhältlich sein. mg

Hamilton: Khaki Pilot Auto Day Date
Hamilton: Khaki Pilot Auto Day Date

[4426]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche