Hanhart: Pioneer One

Neues Einstiegsmodell im Vintage-Look

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 16. Mai 2018

Der Schwarzwälder Uhrenhersteller Hanhart stellt mit der Pioneer One eine Dreizeigeruhr im Stil der 1950er-Jahre vor. Das neue Einstiegsmodell in der Pioneer-Linie besitzt die typischen Hanhart-Merkmale: die geriffelte, beidseitig drehbare Lünette mit roter Markierung und das genietete Kalbslederband.

Hanhart: Pioneer One mit schwarzem Zifferblatt
Hanhart: Pioneer One mit weißem Zifferblatt

Erstere diente ursprünglich dazu, Zeiten zu messen oder zu merken, indem man die Markierung auf den Minutenzeiger oder den Stundenzeiger drehte. Die 42 Millimeter große Edelstahluhr wird vom automatischen Kaliber Sellita SW 200 angetrieben und bietet eine Datumsanzeige bei drei Uhr. Die Uhr ist wahlweise mit schwarzem oder weißem Zifferblatt erhältlich und kostet 890 Euro. ks

[5280]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33802 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche