Hublot: Big Bang Ferrari Speciale Ceramic – Baselworld 2015

Neue Sonderedition in Kooperation mit Ferrari

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 17. Mai 2015

Zum zehnjährigen Jubiläum der Big Bang lanciert Hublot zwei auf je 250 Exemplare limitierte Modelle, die erneut zusammen mit Ferrari entwickelt wurden: Die erste ist die Big Bang Ferrari Speciale Ceramic, charakterisiert durch das kräftige Ferrari-Rot, die zweite ist die Big Bang Ferrari Speciale Grey Ceramic, inspiriert von der historischen “NART”-Uniform des “North America Racing Teams”.

Hublot: Big Bang Ferrari Speciale Ceramic
Hublot: Big Bang Ferrari Speciale Ceramic

Hublot: Big Bang Ferrari Speciale Grey Ceramic
Hublot: Big Bang Ferrari Speciale Grey Ceramic

Charakteristisch ist bei beiden das sportliche Design der Gehäuse aus schwarzer beziehungsweise grauer Keramik mit einem Durchmesser von 45 Millimetern, das den Rahmen für das offen gestaltete Zifferblatt bildet. Durch ein gitterförmiges Muster bietet dieses tiefen Einblick in das automatische Manufakturwerk Unico, das mit einer Flybackfunktion und einer Gangreserve von 72 Stunden aufwartet, und stellt dabei die Werkplatten und Brücken des Uhrwerks zur Schau. Bei neun Uhr ist ein stilisiertes Pferd zu erkennen. Die charakteristischen Merkmale der Ferrari-Felgen mit fünf Speichen aufgreifend, ist die Schwungmasse durch den Gehäuseboden aus Saphirglas rückseitig sichtbar. Die Bänder, eine Kombination aus Kautschuk und Schedoni-Leder, harmonieren farblich mit den Zeigern und Indexen auf dem Zifferblatt. Sie sind mit dem neuen Schnellwechselsystem versehen, das ein einfaches Austauschen des Armbands ermöglicht. Beide Versionen der Hublot Big Bang Ferrari Speciale Ceramic kosten mit Kautschuk- oder Lederband 24.800 Euro. mg

Omega im Magnetfeld getestet

Ab heute ist das neue UHREN-MAGAZIN 06/2014 am Kiosk erhältlich. Vier Gründe, die für den Kauf dort sprechen – und einer dagegen. Grund #1, das neue UHREN-MAGAZIN am Kiosk zu kaufen: Für spektakuläre Tests ist die UHREN-MAGAZIN-Redaktion bekannt. Aber diesmal muss es das stärkste zivil genutzte Magnetfeld in Deutschland sein, um die … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33606 Modelle von 798 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']