Hublot: King Power “Arturo Fuente”

Zigarrenuhr: Hublot King Power Arturo Fuente
Zigarrenuhr: Hublot King Power Arturo Fuente

Die King Power „Arturo Fuente“ verbindet, was auf den ersten Blick nicht zusammenpasst: Uhren und Zigarren. Für die ungewöhnliche Uhr in tabakbraunem Farbton arbeitete Hublot mit der dominikanischen Zigarrenmanufaktur Arturo Fuente zusammen, die dieses Jahr ihren 100. Geburtstag feiert. Der Chronograph ist in ein Gehäuse aus dem markeneigenen Material King Gold gekleidet, das mit schwarzem Verbundkunstharz kombiniert wurde. Auf dem Zifferblatt schmückt ein rotes Logo auf sechs Uhr den Zwölf-Stunden-Zähler. Dieses stammt von den Banderolen der besonders hochwertigen Zigarrensorte Opus X. Im Innern der auf 100 Stück limitierten Automatikuhr tickt das Eta-Kaliber 7753. Der Preis beträgt 34.500 Euro. Zudem sind 200 Exemplare im Keramikgehäuse für 18.500 Euro erhältlich. juk

Produkt: Download Einzeltest: Hublot Big Bang Unico
Download Einzeltest: Hublot Big Bang Unico
Im Test der Chronos-Redaktion muss sich die Hublot Big Bang Unico beweisen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren