Im Video: Wie reagieren die Luxusuhrenhersteller auf den Smartwatch-Boom?

Persönliches Messefazit von Chronos-Redakteur Jens Koch

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 15. April 2015

Bevor Chronos-Redakteur Jens Koch zur weltgrößten Uhren- und Schmuckmesse nach Basel fuhr, fragte er sich, wie die Luxusuhrenhersteller auf den Smartwatch-Boom reagieren werden. Er selbst ist sehr technikaffin; setzt sich auch gern einmal in ein Flugzeug, um selbst zu fliegen und testet die Uhren für Chronos unter außergewöhnlichen Bedingungen. Seine Antwort auf die Frage und die persönlichen Smartwatch-Highlights sehen Sie im Video. Besonders erfreute ihn auch, dass sich die Marken wieder auf ihre Basis konzentrieren und an Design-Details feilen. „Die Hersteller wollen wieder etwas für das Geld des Kunden bieten”, spricht der Uhrenjournalist. mf

Speake-Marin: Brown Serpent Calendar – SIHH 2017

Die schweizerische Uhrenmarke Speake-Marin, die vor einigen Jahren begann, eine ihrer Ikonen, die Serpent Calendar, designtechnisch zu überarbeiten, enthüllt die neue Brown Serpent Calendar mit einem geschwungenen mehrschichtigen, satinierten Zifferblatt, einer vergrößerten Datumsanzeige, einem gewendelten Ziffernring und einem goldenen … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32199 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']