Ist das Ihre Uhr?

Glashütte SpezimaticVor einigen Wochen bekam ich einen unerwarteten Anruf: die Polizei Hannover ist am Apparat. „Was möchten die denn von mir?“, frage ich mich reflexartig und gehe noch einmal schnell gedanklich die letzten Tage durch. War irgendetwas Ungewöhnliches passiert? Nein, eigentlich nicht. Und warum ruft mich die Polizei ausgerechnet aus Hannover an? Schließlich sitzen wir mit unserer Redaktion in Ostfildern bei Stuttgart…

Doch meine Gedanken werden gestoppt, als der Kriminalhauptkommissar beginnt, eine unglaubliche Geschichte zu erzählen:

Anzeige

Im November letzten Jahres sind Polizeibeamte bei der Durchsuchung von zwei Wohnungen in Hannover auf ein umfangreiches Waffenlager und Diebesgut im Wert von etwa einer Million Euro gestoßen. Unter den sichergestellten, teils sehr wertvollen Gegenständen befinden sich unter anderem Schmuckstücke, Porzellan, Briefmarken, Münzen und… Uhren. „Da sind sehr bekannte Marken dabei!“, betont der Polizist am anderen Ende der Leitung. „Unser Sachprüfer war ganz aus dem Häuschen. So wertvolle und seltene Uhren habe er zum Teil bislang nur auf Bildern gesehen“, berichtet er weiter. Und da habe er an unser Magazin gedacht. Vielleicht befinden sich unter unseren Lesern ja einige Sammler, die schon lange eine Uhr vermissen.

eine alte Corum:
von Jeager-LeCoultre war auch eine Uhr dabei:
unter dem Diebesgut befanden sich einige Junghans-Taschenuhren:
eine Omega Seamaster:
Ist das Ihre Uhr?:
Eine bunte Swatch:
eine Tissot mit blauem Zifferblatt:
Wempe für die Damen:

Etwa 1000 Beutestücke wurden in den vergangenen Monaten katalogisiert und fotografiert. Die Ermittler gehen davon aus, dass diese aus Straftaten stammen, die Jahre oder Jahrzehnte zurückliegen könnten. Sie erhoffen sich durch die Veröffentlichung Hinweise auf die jeweiligen Eigentümer.

Der Ermittler schickt mir nach dem Telefonat eine CD zu, auf der sich eine Auswahl der gestohlenen Uhren befinden. Einige interessante Stücke habe ich oben in einer Galerie zusammengestellt. Ist vielleicht Ihre Uhr darunter? Fotos aller katalogisierten Gegenstände finden sich auf der Internetseite des Bundeskriminalamtes unter: www.securius.eu.com

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Hannover unter der Telefonnummer 0511/109 55 55 entgegen.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Neue Gehäusvariante 2019: A. Lange & Söhne: Richard Lange Springende Sekunde in Weißgold mit schwarzem Zifferblatt

A. Lange & Söhne: Richard Lange Springende Sekunde | SIHH2019

Wristshot: Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Tourbillon Enamel

Jaeger-LeCoultre: Master Ultra Thin Tourbillon Enamel | SIHH 2019

So sieht die Master Ultra Thin Perpetual Enamel von Jaeger-LeCoultre am Handgelenk aus

Jaeger-LeCoultre: Master Ultra Thin Perpetual Enamel | SIHH 2019

So sieht die Zeitwerk Date von A. Lange & Söhne am Handgelenk aus

A. Lange & Söhne: Zeitwerk Date | SIHH 2019

Jaeger-LeCoultre: Master Grande Tradition Gyrotourbillon Westminster Perpetuel

Jaeger-LeCoultre: Master Grande Tradition Gyrotourbillon Westminster Perpétuel | SIHH 2019

Zum 25. Geburtstag der Lange 1 erscheint die Lange 1 "25th Anniversary"

A. Lange & Söhne: Lange 1 „25 Anniversary“ | SIHH 2019