Produkt: Download Oris Aquis Date Calibre 400 im Test
Download Oris Aquis Date Calibre 400 im Test
Oris stellt ein neues Uhrwerk in den Dienst. Auf soliden Grundkonstruktionen aufbauend, läuft es fünf Tage, bietet erhöhten Magnetfeldschutz, eine lange Garantiezeit und debütiert in der Taucheruhr Aquis Date. Wir haben die Uhr mit dem neuen Calibre 400 getestet.

IWC: Aquatimer Automatic 2000 in Schwarz-Gelb

IWC: Aquatimer Automatic 2000
IWC: Aquatimer Automatic 2000

Abgesehen von einer hohen Wasserdichtheit spielt die Ablesbarkeit einer Taucheruhr unter Wasser eine entscheidende Rolle. So macht es durchaus Sinn, dass IWC die Aquatimer Automatic 2000 nun mit einem Zifferblatt in Schwarz-Gelb herausbringt. Das leuchtende Gelb der Zeiger und Indizes wirkt sportlich und erhöht die Lesbarkeit der Zeit. Auch die ersten 15 Minuten der Tauchzeitskala, die unter dem Deckglas um das Zifferblatt liegt, erstrahlt in der Kontrastfarbe. Im Übrigen bleibt alles wie beim schwarz-grünen Modell, das IWC 2014 vorstellte. Das Titangehäuse mit einem Durchmesser von 46 Millimetern hält bis zu 200 Bar dicht. Darin eingebettet arbeitet das automatische Manufakturkaliber 80110. Ein schwarzes Kautschukband macht die Uhr zum perfekten Tauchbegleiter. Die neue Aquatimer Automatic 2000 ist mit 9.450 Euro etwas teurer als das Vorgängermodell. mg

Seiko: Prospex Land Automatik
Seiko: Die neuen Uhren 2021
Seiko ist berühmt für seine bahnbrechenden Uhrendesigns und bietet eine große Auswahl an Armbanduhren für Männer und Frauen. Die Geschichte von Seiko begann 1881 als der 21-jährige Unternehmer Kintaro Hattori im Zentrum Tokios ein Geschäft eröffnete, in dem er Armband- und Wanduhren reparierte und verkaufte. Anzeige Heute, nach über 140 Jahren Innovation, widmet sich die...

Produkt: Download Vergleichstest Taucheruhren: IWC Aquatimer Automatic gegen Tudor Pelagos
Download Vergleichstest Taucheruhren: IWC Aquatimer Automatic gegen Tudor Pelagos
Im Vergleichstest treten die Taucheruhren IWC Aquatimer Automatic und die Tudor Pelagos gegeneinander an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren