IWC: Ingenieur Automatic Edition “Tribute to Nico Rosberg”

Auch die Schaffhausener Uhrenmarke IWC steuert ein Uhren-Unikat für die diesjährige Wohltätigkeitsauktion Only Watch bei. Das 46 Millimeter große Gehäuse des Modells Ingenieur Automatic Edition “Tribute to Nico Rosberg” besteht aus Borcarbid.

IWC: Ingenieur Automatic Edition “Tribute to Nico Rosberg”
IWC: Ingenieur Automatic Edition “Tribute to Nico Rosberg”

IWC: Ingenieur Automatic Edition “Tribute to Nico Rosberg”
Sichtbar durch den Saphirglasboden: das Manufakturkaliber 80110

Laut Pressemitteilung verwendet IWC als erster Hersteller das sehr harte und verschleißbeständige Material in der Uhrenindustrie. Hinter dem schwarzen Zifferblatt verbirgt sich das automatische Manufakturkaliber 80110, dessen Werkteile durch den Saphirglas sichtbar sind. So kann der zukünftige Besitzer, der am 7. November 2015 das Modell in Genf zugunsten der Monegasque Association Against Muscular Dystrophy ersteigert, auch den geschwärzten Rotor des Pellaton-Aufzugs erkennen. mf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren