Jacques Etoile: Venus 175 – Baselworld 2014

Zehn Jahre nach Verkauf der letzten Jacques Etoile Venus 175 hat die südbadische Uhrenmarke den Chronographen neu aufgelegt. Möglich wurde dies, weil ein Schweizer Hersteller das historische Handaufzugswerk Venus 175 mittlerweile neu industrialisiert hat und aktuell produziert.

Jacques Etoile: Venus 175
Jacques Etoile: Venus 175

Die Serie umfasst 50 Edelstahluhren mit guillochierten Zifferblättern und gebläuten Zeigern. Bis zum 1. Mai können Freunde klassischer Uhrmacherei die neue Venus 175 für 8.490 Euro bestellen; danach wird die Uhr 1.000 Euro mehr kosten. Weitere Modellvarianten sind in Planung. ak

Jacques Etoile: Venus 175, Werk
Jacques Etoile: Venus 175, Werk

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren