Jaeger-LeCoultre: Flache Mondphasen-Uhr

Flacher Mond: die Master Ultra Thin Moon 39 von Jaeger-LeCoultre
Flacher Mond: die Master Ultra Thin Moon 39 von Jaeger-LeCoultre

Mit dem Uhrenmodell Master Ultra Thin Moon 39 von Jaeger-LeCoultre kommt erstmals eine Komplikation in diese noch kleine Linie. Bisher gab es nur zwei Ultra-Thin-Uhren: eine mit Automatik und kleiner Sekunde und eine mit Handaufzug und lediglich Stunden und Minutenzeiger. Mit 4,9 Millimetern ist das Automatikkaliber 925 des neuen Modells lediglich knapp einen Millimeter höher, als das Automatikwerk ohne Mondphase und Zeigerdatum. Das Werk lässt sich durch den Saphirglasboden betrachten. Mit 39 Millimetern findet das Gehäuse genau die Mitte zwischen den bestehenden Modellen. Die Master Ultra Thin Moon 39 gibt es in Rotgold für 12.000 Euro und in Edelstahl für 6.750 Euro. jk

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren