Jaeger-LeCoultre: Master Geographic

Retro-Uhr zum Reisen

Uhren im Retro-Stil reisen zurück in vergangene Zeiten. Die neue Master Geographic von Jaeger-LeCoultre erscheint zwar im Retro-Design, ist aber für das Reisen in der Gegenwart gedacht. Am unteren Rand des silberfarbenen Zifferblattes befindet sich eine längliche Öffnung, auf der die Referenzstädte der 24 ganzstündigen Zeitzonen verzeichnet sind.

Jaeger-LeCoultre: Master Geographic
Jaeger-LeCoultre: Master Geographic

In Kombination mit der 12-Stunden-Anzeige im Hilfszifferblatt kann der Träger so eine zweite Zeit einstellen. Eine sehr kleine 24-Stunden-Indikation dient als Tag-Nacht-Anzeige der zweiten Zeit. Verantwortlich zeichnet hierfür das automatische Manufakturkaliber 939B/1 von Jaeger-LeCoultre. Es befindet sich in einem 39 Millimeter großen Edelstahlgehäuse. Die Geographic geht für 9.700 Euro auf Reisen. mg

Produkt: Download: Breitling Premier B01 Chronograph 42 im Test
Download: Breitling Premier B01 Chronograph 42 im Test
Die neue Premier-Kollektion hebt sich von den professionellen Flieger- und Taucheruhren ab, ohne die Markencodes zu verletzten. Das UHREN-MAGAZIN hat den neuen Chronographen 42 getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren