Jaeger-LeCoultre: Vorhang auf

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 19. Januar 2011
Die Reverso Répétition Minutes à Rideau von Jaeger-LeCoultre
Die Reverso Répétition Minutes à Rideau von Jaeger-LeCoultre

Das Jahr 2011 steht bei der Schweizer Uhrenmarke Jaeger-LeCoultre ganz im Zeichen der Reverso. Höchste Uhrmacherkunst kommt in der neuen Reverso Répétition Minutes à Rideau zum Einsatz. Durch eine verschiebbare Blende aus Weißgold, können bei der Reverso Répétition Minutes à Rideau jeweils die eine oder andere Zifferblattseite verdeckt werden. Dieser “Vorhang” ist zugleich auch der Auslöser der Minutenrepetition; auf Wunsch werden Stunde, Viertelstunde und Minute geschlagen. Die Blende wird mit dem Finger verschoben und spannt so den Mechanismus der Minutenrepetition. Gleitet diese zurück erklingen die Töne. Im Innern der Uhr arbeitet das neue Handaufzugskaliber 944. Die Reverso Répétition Minutes à Rideau ist auf 75 Exemplare in Weißgold limitiert. km

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32677 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']