Jaquet Droz: Farbenfrohe Reservistenreihe

Bunte Reserve – auf der eher dunklen Fassade der Reserve de Marche Céramique liefern die Gangreserveanzeige und der Sekundenzeiger die Farbakzente
Bunte Reserve – auf der eher dunklen Fassade der Reserve de Marche Céramique liefern die Gangreserveanzeige und der Sekundenzeiger die Farbakzente

Fünf Farben stehen für ebenso viele Interpretationsmöglichkeiten und Arten, sich abzuheben und die Zeit in Technicolor zu sehen – jedenfalls, wenn es nach den Vorstellungen von Jaquet Droz geht. Die kratzfeste Keramik des 44 Millimeter großen Gehäuses der Reserve de Marche Céramique sorgt für gute Alltagseigenschaften. Das opalisierende Zifferblatt bekommt durch die farbige Anzeige der 68-stündigen Gangreserve zudem einen Hauch Frohsinn. So gewinnt die hinlänglich bekannte Grande Seconde von Jaquet Droz eine neue Anmutung. Treibende Kraft ist ein Jaquet-Droz Automatikwerk vom Typ 4063 D mit doppeltem Federhaus. Der Gehäuseboden der Edition von acht Exemplaren ist mit einer individuellen Nummer versehen. Für 18 500 Euro darf man sich seine Lieblungsfarbe ans Handgelenk legen. dd

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren